Forschung

SS 2015

WS 2014/2015

zur Startseite

Betreute Diplom-, Staatsexamens-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Doktorarbeiten Prof. Dr. H.-R. Trebin

  • Diplom-, Staatsexamens-, Bachelor- und Masterarbeiten

    1. Robert Kutka
      Zur Defektklassifikation von geordneten Medien mit gebrochener Translationssymmetrie
      Diplomarbeit Universität Regensburg, Juni 1981
    2. Ulrich Semmler
      Zur Hydrodynamik von biaxialen nematischen Flüssigkristallen
      Diplomarbeit Universität Regensburg, September 1981
    3. Thomas Zoglauer
      Methoden zur Konstruktion quasikristalliner Strukturen
      Wissenschaftliche Arbeit für das Lehramt an Gymnasien, Universität Stuttgart, Mai 1986
    4. Emil Penzenstadler
      Feinstruktur von Punktdefekten in nematischen Flüssigkristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juni 1986
    5. Martin Kiemes
      Zur topologischen Theorie von Halbdefektprozessen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1986
    6. Benno Salzgeber
      Zur Stabilität von metallischen Gläsern und nichtperiodischen Kristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 1987
    7. Jörg Bohsung
      Defekte in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juni 1987
    8. Joachim Schmitz
      Landauniveaus in Halbleitern unter einachsigem Druck
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1987
    9. Johannes Roth
      Stabilität von Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 1988
    10. Wolfgang Schwarz
      Integritätsbasen und Landau-Theorie der Phasenübergänge
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, November 1988
    11. Gabriele Grau
      Zur Physik der Oberflächen bei Flüssigkristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1989
    12. Christoph Wahl
      Defekte in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 1989
    13. Uwe Peschke
      Channeling in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 1989
    14. Florian Schlaich
      Die molekulare Orientierungsordnung an der Oberfläche von Flüssigkristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1989
    15. Jochen Peters
      Neue Strukturmodelle für Halbleiter: Tetrakoordinierte Quasikristalle
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1989
    16. Holger Stark
      Elektrostriktion in flüssigkristallinen Blauen Phasen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1989
    17. Margarete Braun
      Wie man an ikosaedrischen Quasikristallen die elastischen Konstanten höherer Ordnung messen kann
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1989
    18. Martin Wirth
      Zur sechsdimensionalen Kristallographie von Strukturen ikosaedrischer Symmetrie
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juni 1990
    19. Uwe Hans Lasslop
      Oberflächeneffekte in der Nematodynamik
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1990
    20. Ralf Hirning
      Oberflächenverankerung und molekulare Orientierungsordnung in flüssigkristallinen Anzeigeelementen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1991
    21. Thomas Regelmann
      Modellrechnungen zum Tunneln unter Berücksichtigung dissipativer Prozesse
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1991
    22. Corvin Zahn
      Vierdimensionales Ray-Tracing in einer gekrümmten Raumzeit
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1991
    23. Thomas Kupke
      Channeling in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 1991
    24. Xenofonta Nastos
      Versetzungen in dreidimensionalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 1991
    25. Ralf Mikulla
      Zur Dynamik von Versetzungen in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 1991
    26. Martin Schönleber
      Defekte in Flüssigkristallzellen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juni 1991
    27. Wolfram Ebinger
      Zur Theorie der Random-Tiling-Quasikristalle
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 1991
    28. Werner Fink
      Ikosaedrische flüssigkristalline Blaue Phasen im elektrischen Feld
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1991
    29. Stefan Urbat
      Topologie der Phasonen in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Oktober 1991
    30. Jörg Stadler
      Molekulardynamische Studien in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Oktober 1991
    31. Stephan Hoffmann
      Linienstrukturen in zweidimensionalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1991
    32. Volker Kleinknecht
      Lichtwege in der Kerr-Metrik
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1992
    33. Joszef Ludvig
      Symmetriebetrachtungen zu den Übergängen zwischen ikosaedrischen Quasikristallen und ihren rationalen Approximanten
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Oktober 1992
    34. Joachim Stelzer
      Hydrodynamik in nematischen Drehzellen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 1992
    35. Anke Trub
      Geometrie und Topologie von Phasonen in oktagonalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1993
    36. Stefan Ried
      Zur Statik und Dynamik von ferroelektrischen Flüssigkristallzellen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 1993
    37. Bernd Pfrommer
      Elektronische und strukturelle Eigenschaften von Metallhydriden
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 1993
    38. Karlheinz Bay
      Numerische Analysis von Zweipunkt-Verbindungsproblemen der Mathieuschen Differentialgleichung
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 1993
    39. Gerhard Groos
      Random-Tiling-Modelle für Quasikristalle: Numerische Simulation und Messung der Temperaturabhängigkeit von Channeling-Rückstreuprofilen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1993
    40. Martin Gaub
      Struktur und Eigenschaften von binären, quasikristallinen Parkettierungen der Ebene
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1994
    41. Wolfgang Sock
      Relaxation eines ikosaedrischen quasiperiodischen Kristalles mit kontinuierlichen Phasonen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1994
    42. Jürgen Bachteler
      Zur Elastizitätstheorie in ikosaedrischen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Februar 1994
    43. Andreas Rüdinger
      Der phasonische Freiheitsgrad in ikosaedrischen Quasikristallen: Auswirkungen auf Selbstdiffusion, Ebenenstruktur und Versetzungen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, November 1994
    44. Jochen Englert
      Bindungsorientierungsordnung in der flüssigkristallinen Blauen Phase III
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, November 1994
    45. Thorsten Seitz
      Elektrooptisches Schaltverhalten von ferroelektrischen Flüssigkristallen
      Diplomarbeit Stuttgart, November 1994
    46. Gabriele Zeger
      Strukturmodelle und ihre Anwendung: Die dekagonale quasikristalline T-Phase d-AlCuCo
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 1995
      OPUS
    47. Christian Dilger
      Versetzungsbewegungen in dreidimensionalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1995
    48. Felix Krul
      Molekulardynamik-Simulationen von Rissen in ebenen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1996
    49. Matthias Müller
      Topologische Klassifikation von Defekten in geordneten Medien: Stapelfehler in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 1996
    50. Patrick Gautschi
      Phasonen und dynamischer Strukturfaktor in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1996
    51. Laurent Henckes
      Berücksichtigung der Spin-Bahn-Kopplung in der LMTO-Methode
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Oktober 1996
    52. Thomas Adamczik
      Berechnung nematischer Drehzellen mit Hilfe von Mehrgitterverfahren
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Februar 1997
    53. Martin Hohl
      Zur atomaren Dynamik in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 1997
    54. Susanne Hahn
      Berechnung von Zustandsdichten zweidimensionaler Quasikristalle mit der Rekursionsmethode
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1997
    55. Hans Schauz
      Atomare Potentiale zur molekulardynamischen Beschreibung von Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 1998
    56. Michael Reichenstein
      Mehrdimensionale nematische Drehzellen: Berechnung des Direktorfeldes mit selbstadaptiven Mehrgitterverfahren
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juni 1998
    57. Dieter Wolfangel
      Phasonendynamik in dekagonalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1998
    58. Gunther Schaaf
      Numerische Simulation des mechanischen Verhaltens von Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 1998
      OPUS
    59. Dieter Ventzki
      Brownsche Bewegung von Wasserblasen in nematischen Emulsionen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 1998
    60. Jutta Astrid Kaiser
      Zur Berechnung von Transportkoeffizienten in Quasikristallen
      Wissenschaftliche Arbeit für das Lehramt an Gymnasien, Universität Stuttgart, November 1998
    61. Dietmar Bunz
      Die atomare Dynamik dekagonaler Quasikristalle
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 1999
      OPUS
    62. Katharina Lieser
      Konfigurationen in nematischen Flüssigkristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Mai 1999
    63. Christoph Paul Rudhart
      Zur numerischen Simulation des Bruchs von Quasikristallen
      Wissenschaftliche Arbeit für das Lehramt an Gymnasien, Universität Stuttgart, Juni 1999
      OPUS
    64. Rebecca Janisch
      Einfluss der Segregation von Störstellenatomen auf die Adhäsion und atomare Struktur von Korngrenzen in Übergangsmetallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Dezember 1999
    65. Erik Bitzek
      Atomistitsche Simulationen zur Wechselwirkung von Versetzungen und Grenzflächen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2000
    66. Galib Krdzalic
      Numerische Simulation der Versetzungsbewegung in zweidimensionalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2000
    67. Lothar Marquart
      Studium der Wärmeleitfähigkeit von Quasikristallen in numerischer Simulation
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2000
    68. Frank Weidner
      Numerische Simulationen zur Struktur von Flüssigkristallen aus verschieden polaren Molekülen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 2000
    69. Michael Ricker
      Zur Kontinuumstheorie der Versetzungen in ikosaedrischen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 2000
    70. Christof Horn
      Eigenschaften von dünnen Flüssigkristallschichten in verschiedenen Geometrien: Molekulardynamische Simulationen mit dem Gay-Berne-Modell
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, November 2000
    71. Dieter Ventzki
      Das Stokesproblem bei geschwindigkeitsgekoppelten nematischen Direktorfeldern
      Studienarbeit Universität Stuttgart, November 2000
      OPUS
    72. Ulrich Koschella
      Zur Phason-Phonon-Kopplung in dekagonalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Februar 2001
      OPUS
    73. Michael Reichert
      Monte-Carlo-Simulationen zum Clustermodell der Quasikristalle
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Oktober 2001
      OPUS
    74. S. Hocker
      Numerische Simulationen zur Stabilität und Dynamik an dekagonalem AlNiCo
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 2002
    75. Frohmut Rösch
      Numerische Studien zur Rissausbreitung in dreidimensionalen komplexen Kristallstrukturen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2003
      OPUS
    76. Christof Walz
      Zur Hydrodynamik in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2003
      OPUS
    77. Peter Brommer
      Entwicklung und Test von Wechselwirkungspotenzialen in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 2003
      OPUS
    78. Michael Engel
      Zur Geometrie von Phasonen und Versetzungen in Quasikristallen und ihren Approximanten
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, April 2004
      OPUS
    79. Dieter Ventzki
      Das dreidimensionale Stokesproblem bei geschwindigkeitgekoppelten nematischen Direktorfeldern
      Wissenschaftliche Arbeit, Universität Stuttgart, Oktober 2004
      OPUS
    80. Steffen Sonntag
      Zum Strukturfaktor der dynamischen Fibonacci-Kette
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 2006
    81. Michael Curčić
      Zur Molekulardynamik mit weit reichenden Wechselwirkungen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, März 2006
    82. Hansjörg Lipp
      Modellstudien zur phasonischen Flipdynamik in Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, September 2006
    83. Oliver Krimmel
      Zur Topologie quasiperiodischer Tilings
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Oktober 2007
      OPUS
    84. Andreas Chatzopoulos
      Zur Phasonendynamik von Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 2008
    85. Daniel Schopf
      Effektive Potenziale für komplexe metallische Phasen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, August 2009
      OPUS
    86. Alejandro Santana Bonilla
      Numerical simulations of ξ and ξ' phases in Al-Mn-Pd system
      Master Thesis Universität Stuttgart, Oktober 2009
    87. Benjamin Frigan
      Ab initio and Molecular Dynamics Simulations for Structure Determination of the Ξ-Al-Pd-Mn Phases
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2010
    88. Matthias Schöffel
      Zur Hydrodynamik von Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Januar 2011
    89. Valentin Widmaier
      Phason-elastische Energie in monoatomaren dekagonalen Quasikristallen
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, Juli 2011
    90. Alexander Kiselev
      Phasonen in quasikristallinen Strukturen des Lennard-Jones-Gauß-Systems
      Diplomarbeit Universität Stuttgart, November 2011
    91. Margarita Reschke
      Zur Theorie der Approximanten in Quasikristallen
      Bachelorarbeit Universität Stuttgart, August 2012
      OPUS
    92. Enrico Brehm
      Irreduzible Darstellungen quasikristalliner Raumgruppen
      Bachelorarbeit Universität Stuttgart, September 2012

  • Doktorarbeiten

    1. Robert Kutka
      Topologische Defektklassifikation mit Nebenbedingungen
      Universität Regensburg, 1985
    2. Didier Monselesan
      Eine erweiterte Landau-Ginzburg-de Gennes-Theorie zur Behandlung flüssigkristalliner Blauer Phasen
      Universität Stuttgart, 1989
    3. Martin Kiemes
      Topologie der Defekte in flüssigkristallinen Blauen Phasen
      Universität Stuttgart, 1991
    4. Werner Funk
      Einfluß der Oberfläche auf die statischen, dynamischen und optischen Eigenschaften von flüssigkristallinen dünnen Schichten
      Universität Stuttgart, 1991
    5. Thomas Kupke
      Ebenen- und Stringstrukturen in ikosaedrischen Quasigittern und ihre Bedeutung für die Ionengitterführung
      Universität Stuttgart, 1992
    6. Johannes Roth
      Thermodynamische Stabilität von Quasikristallen und der Einfluß von Frenkeldefekten - Computersimulationen
      Universität Stuttgart, 1992
    7. Joachim Schmitz
      Ein tetrakoordiniertes, quasiperiodisches Gitter als Modell amorpher Halbleiter: Elektronische Zustände
      Universität Stuttgart, 1992
    8. Holger Stark
      Hydrodynamik und Lichtstreuung in den flüssigkristallinen kubischen Blauen Phasen
      Universität Stuttgart, 1993
    9. Jochen Peters
      Elektronische Zustände und Transporteigenschaften von Quasikristallen aus störungstheoretischer Sicht
      Universität Stuttgart, 1994
    10. Ralf Hirning
      Elektrooptische Eigenschaften von nematischen Streifenzellen
      Universität Stuttgart, 1994
    11. Klaus Seeger
      Atomistisches Modell und Beugungskontrast von Versetzungen in Quasikristallen
      Universität Stuttgart, 1994
    12. Joachim Stelzer
      Molekulardynamische Studien von Oberflächeneffekten nematischer Flüssigkristalle
      Universität Stuttgart, 1995
    13. Werner Fink
      Ein quasiperiodisch-ikosaedrisches Modell für den flüssigkristallinen Blauen Nebel
      Universität Stuttgart, 1995
    14. Jörg Stadler
      Molekulardynamische Studien an dekagonalen Quasikristallen - Computersimulationen
      Universität Stuttgart, 1995
    15. Anke Hirning
      Selbstdiffusion in Quasikristallen
      Universität Stuttgart, 1996
    16. Ralf Mikulla
      Atomistische Studien zur Versetzungsbewegung in zweidimensionalen Quasikristallen - Computersimulationen
      Universität Stuttgart, 1996
    17. Stephan Hoffmann
      Energieausbreitung in eindimensionalen Quasikristallen
      Universität Stuttgart, 1996
    18. Wolfram Ebinger
      Random Tilings in drei Dimensionen
      Universität Stuttgart, 1996
    19. Andreas Rüdinger
      Multifraktale Analyse der Spektren quasiperiodischer Hamiltonoperatoren
      Universität Stuttgart, 1998
    20. Jochen Englert
      Über den Einfluß von Fluktuationen auf die chiral-nematischen Blauen Phasen
      Universität Stuttgart, 1998
    21. Jürgen Bachteler
      Kontinuumstheorie der Versetzungen in ikosaedrischen Quasikristallen
      Universität Stuttgart, 1998
    22. Gabriele Zeger
      Strukturuntersuchung dekagonaler Quasikristalle mittels numerischer Simulation von Channeling-Rückstreuprofilen
      Universität Stuttgart, 1999
    23. Marco Brunelli
      Crack propagation in quasicrystals at different temperatures
      Universität Stuttgart, 2000
      OPUS
    24. Carmen Kohnle
      Numerische und experimentelle Untersuchungen des Deformations- und Grenzflächenbruchverhaltens von Metall/Keramik-Verbunden
      Universität Stuttgart 2001
    25. Michael Reichenstein
      Dynamik von Disklinationen in anisotropen Fluiden
      Universität Stuttgart 2002
      OPUS
    26. Gunther Schaaf
      Numerical simulation of dislocation motion in icosahedral quasicrystals
      Universität Stuttgart 2002
      OPUS
    27. Ralph Haberkern
      Total and partial homogenisation for low frequencies and small wavenumbers in elasticity
      Universität Stuttgart 2003
    28. Christoph Paul Rudhart
      Crack propagation in decagonal and icosahedral quasicrystals
      Universität Stuttgart 2004
      OPUS
    29. Nicoletta Resta
      Molecular Dynamics Simulations of Precursor-Derived Si-C-N Ceramics
      Universität Stuttgart 2005
      OPUS
    30. Ulrich Koschella
      Phason-elastische Energie in dekagonalen Quasikristallen
      Universität Stuttgart 2005
      OPUS
    31. Stefanie Pruß-Hunzinger
      Zwei-Fermionen-Systeme in der relativistischen Schrödingertheorie
      Universität Stuttgart 2007
      OPUS
    32. Stephen Hocker
      Molekulardynamiksimulation der Diffusion in dekagonalen Quasikristallen mit optimierten Wechselwirkungspotentialen
      Universität Stuttgart 2007
      OPUS
    33. Peter Brommer
      Development and Test of Interaction Potentials for Complex Metallic Alloys
      Universität Stuttgart 2008
      OPUS
    34. Michael Engel
      Dynamics and Defects of Complex Crystals and Quasicrystals: Perspectives from Simple Model Systems
      Universität Stuttgart 2008
      OPUS
    35. Frohmut Matthias Rösch
      Atomistic Dynamics of Crack Propagation in Complex Metallic Alloys
      Universität Stuttgart 2008
      OPUS
    36. Dieter Kurrle
      Die Hintergrundeigenschwingungen der Erde
      Universität Stuttgart 2009
      OPUS
    37. Jonas Seib
      Elektronentheorie der dissipativen Magnetisierungsdynamik
      Universität Stuttgart 2010
      OPUS
    38. Steffen Sonntag
      Computer Simulations of Laser Ablation from Simple Metals to Complex Metallic Alloys
      Universität Stuttgart 2011
      OPUS
    39. Holger Euchner
      Lattice Dynamics of Complex Metallic Alloys
      Universität Stuttgart 2011
      OPUS
    40. Olena Vedmedenko
      Micromechanical modeling of ferroelectric thin films and bulk ceramics in a multiscale approach
      Universität Stuttgart 2011
      OPUS
    41. Philipp Beck
      Molecular dynamics of metal oxides with induced electrostatic dipole moments
      Universität Stuttgart 2013
      OPUS
    42. Daniel Schopf
      Effective Potentials for Numerical Investigations of Complex Intermetallic Phases
      Universität Stuttgart 2013
      OPUS

  • Habilitationsschriften

    1. Holger Stark
      Physics of Inhomogeneous Nematic Liquid Crystals: Colloidal Dispersions and Multiple Scattering of Light
      Universität Stuttgart, 1999
    2. Johannes Roth
      Atomistic Simulation of Shock Waves: From Simple Crystals to Complex Quasicrystals
      Universität Stuttgart, 2005
      OPUS